Der März 2017

Gelesen

Johanna

Ich habe 5 Bücher, 7 Comics und einen Sammelband diesen Monat gelesen. Also vor allem bei den Comics sehr enttäuschend (von der Menge).

The Sudden Appearance of Hope (Rezension) von Claire North war das erste beendete Buch im März. George von Alex Gino ist ein Transgender Kinderbuch und wird auch noch in einer Rezension besprochen, genauso werden noch Rezensionen zu The Year of Taking Chances und Peter Darling folgen. The Hunt ist das zweite Buch der The Wilds Reihe, konnte mich aber nicht so begeistern wie es das erste geschafft hatte. Y-The last Man geht hervorragend weiter.

Maria

Gelesen habe ich scheisse viel, sage und schreibe 10 Bücher! Für mich echt viel. Lag aber auch daran, dass ich zwei Wochen Urlaub hatte und WIRKLICH gern lesen habe. Meine absoluten Highlights waren Queens of Geek und The Hate U Give – beides auch jetzt schon meine Jahreshightlights. AchtNacht, Nachtblüte und Frigid waren alle eher mittelmäßig bis enttäuschend – da war ich bisher besseres gewohnt von den Autoren. Auch Tote Mädchen lügen nicht (gelesen weil am 31.03. die Serie auf Netflix gestartet ist) war eher fragwürdig.

Die Silber Trilogie hat mir auch gefallen – kam nicht an die Edelstein Trilogie ran, war aber dennoch sehr unterhaltend und eine wirklich gute Idee! We are Okay war (neben Queens of Geek) mein zweites LGBT+ Genre Buch diesen Monat (wird an dieser Stelle explizit erwähnt, damit ihr mehr davon lest, weil ihr müsst!) und so unglaublich eigen und toll!


Neuzugänge

Johanna

Es sind 5 Bücher (Ha und 5 gelesene!) eingezogen, 23 Comichefte (tja nicht mal ansatzweise so viele gelesen…) und 3 Sammelbände bei mir dazu gekommen. Selection – Der Erwählte hatte ich schon auf Englisch gelesen, kam bei mir aber bei dem monatlichen Bücher Shopping mit Maria dazu, da ich die ersten beiden Bände eben auch als Taschenbuch habe und das muss ja zusammen passen. Aus der Lookingheart Buchbox habe ich Royal von Valentina Fast bekommen. Nichts was ich mir so gekauft hätte, aber ich werde es lesen. Vielleicht überrascht es mich ja. Von meinem Freund habe ich zum hervorragend bestandenen Praktikum zwei Bücher schenken lassen (eins weil ich traurig bin/war, dass das Praktikum vorbei war und eins weil ich glücklich über die Note war/bin). Dabei sind George von Alex Gino und Wenn Nachts der Ozean erzählt von Zana Fraillon eingezogen. George habe ich auch schon gelesen und mit einigen Klebezetteln versehen. Die Rezension dazu folgt noch. Und zu guter letzt konnte ich bei The Hate U Give auch nicht widerstehen und musste es kaufen. Ich muss wissen, was es mit dem Buch auf sich hat.

20170330_181531.jpg

Maria

Und hier der Grund, warum unser Monatsrückblick nicht wie üblich am letzten Tag des Monats erscheint, sondern zwei Tage später. Ich habe es einfach nicht geschafft ein Bild zu machen, dass a) hell genug ist, noch b) wirklich alle Neuzugänge abbildet. Auch auf diesen Foto fehlt ein Neuzugang, nämlich der erste Sammelband (Comic) von Nightwing Rebirth. Zu schade, weil der echt schick ist!

1703

Zu meinser Verteidigung: Ich hatte Gebrutstag. Neun dieser Bücher wurden mir entweder geschenkt (Silber Trilogie und Die Geheimnisse des Nicholas Flamel) oder ich habe Sie mit einem Geburtstags-Thalia-Gutschein gekauft (Ewiglich Reihe). Die Bookless Reihe habe ich jeweils zu Release auf dem Kindle gelesen und sie gefielen mir so gut, dass ich sie auch im Regel haben wollte. The Hate U Give gab es (als Hardcover!) zum sensationellen Preis von um die fünf Euro und war ein Spontankauf. Begin Again und Frigid hab ich mit Johanna zu Beginn des Monats bei unserer üblichen Tour geshoppt. Die Königskinder sind meine neusten Neuzugänge und da freue ich mich auf jedes Buch schon sehr! Der Rest war vorbestellt. Obwohl 9 dieser 20 Bücher gar nicht geplant waren und mir auch nicht finanziell zur Last fielen, muss ich im April definitiv kürzer treten..


Und sonst so?

Johanna

Bei meiner Lese-Challenge bin ich weiter auf einem guten Weg. Bisher habe ich das Jahr über 14 Bücher von meinen geplanten 40 gelesen und bin damit „5 books ahead of schedule“. Da muss ich nur so weiter machen und dem erreichen steht nichts mehr im Wege.

Ansonsten hatte ich am 24.03 meinen letzten Praktikumstag und bin traurig, dass es vorbei ist, wurde Notentechnisch für den Einsatz aber absolut belohnt. Und ihr dürft alle bitte die Daumen drücken, denn wenn alles klappt, kann ich genau dort anfangen zu arbeiten, wenn ich im August mit dem Examen durch bin. Es stimmt da von den Rahmenbedingungen alles und ich dürfte dann auch die Gruppe leiten in der ich mein Praktikum absolviert habe. Also es wäre wirklich Perfekt!
Was anderes gibt es für den März gar nicht zu berichten. Gelernt habe ich auch wieder nicht, was sich jetzt im nachhinein als gar nicht so schlecht erwiesen hat, aber ich sollte damit solangsam wirklich anfangen.

Maria

Aaaalso 20 neue Bücher und 10 Gelesene ergibt für meinen SuB eine eher SuBoptimale (see what I did there) Lage. ABER meine 2017 Goodreads Reading Challenge läuft! 24 von 30 und aktuell 17 books ahead of schedule BÄM! Spaß am Lesen zu haben macht Spaß!

Zur Zeit ist auf Arbeit ziemlich anstrengend aber bald ist ja Ostern und dann geht’s für ein paar Tage wieder an die schöne Müritz (müsste es nicht eigentlich DER Müritz heißen, wegen See? naja..). Es ist schon fast Tradition, dass wir im Frühling ein langes Wochenende an die Müritz fahren – ich freu mich!

Mein März hatte aber auch Urlaub und massig Geburtstage und es war ENDLICH WIEDER WÄRMER. Herrlich! Alles in allem wirklich ein schöner Monat gewesen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Der März 2017

  1. Hi ihr beiden :)

    Euer Monat war doch ganz erfolgreich! :D Ich drücke dir, Johanna, auf jeden Fall die Daumen, dass du deine gewünschte Arbeitsstelle bekommst. Das wäre ja der Hammer! :) ‚Wenn Nachts der Ozean erzählt‘ möchte ich auch unbedingt haben. *-* Ich bin gespannt auf deine Meinung! :)

    Und dir, Maria, wünsche ich diesen Monat ganz viel Spaß in meinem Bundesland. ;) Und: OH MEIN GOTT, BIST DU WIEDER ESKALIERT BEIM BÜCHERKAUFEN. ICH WILL JETZT AUCH SOFORT BÜCHER KAUFEN. Zum Glück habe ich schon einige der Schätze, aber die Silber-Trilogie möchte ich auch unbedingt haben und die erwähnte Edelstein-Trilogie auch (Taschenbuch oder HC ist hier nur noch die Frage.) und ‚Im Jahr des Affen‘ auch und ‚Milchmädchen‘ auch und und und…

    Ich wünsche euch einen tollen April! :)

    Liebste Grüße
    Ellen

    Gefällt 2 Personen

    • Hey ;)
      Danke fürs Daumen drücken! Ich hoffe es sehr und werde da sicher weiter berichten :D
      Ich hab ‚Wenn Nachts der Ozean erzählt‘ zwei mal in der Hand gehabt und musste es einfach haben. Ich bin auch schon sehr gespannt wie es am Ende ist. Ist nur die Frage wann ich dazu komme es zu lesen :)

      Liebe Grüße und dir natürlich auch einen wunderschönen April,
      Johanna

      Gefällt 1 Person

    • WIESO SEHR ICH DEINEN KOMMENTAR JETZ ERST?! Vielen Dank dafür :D

      Es war wieder SO TOLL in Waren. Wenn du mal in der Nähe bist, musst du unbedingt ins ‚Dat Tortenhus‘! Der Name ist Programm. Fette Torten! Und so unglaublich lecker!

      Ich weiß wie es dir geht.. so geht’s mir, wenn ich deine Neuzugänge sehe :D Der April ist bei mir dafür aber Büchertechnisch kleiner ausgefallen und im Mai wird es ähnlich ruhig sein.

      Liebste Grüße
      Maria

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s